Anzeige
Symbolfoto: © Tomas Moll
Symbolfoto: © Tomas Moll
[dropcap color=“#1e73be“ font=“0″]S[/dropcap]chwetzingen | Am heutigen Donnerstagvormittag gegen 10.00 Uhr bemerkten Schüler im Carl-Diem-Weg einen Mann, der mit einer Pistole und einem Schwert bewaffnet gewesen sein soll. Die Schüler informierten daraufhin eine Lehrerin einer angrenzenden Schule über ihre Wahrnehmung, worauf diese die Polizei informierte.
Mit einem Großaufgebot sucht die Polizei derzeit die Umgebung der Schule weiträumig nach dem Mann ab. Die Durchsuchung der Schule durch Interventionsteams der Polizei ist beendet.
„Es wurde keine verdächtige Person angetroffen“, wie ein Polizeisprecher sagte.

[ad id=“11976″]

In Kürze wird mit der Evakuierung der Schule durch Spezialeinheiten der Polizei begonnen. Neben dem Spezialeinsatzkommando (SEK), das Mobile Einsatzkommando (MEK) ist auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

Es wird nachberichtet.

Update:

[blog_list style=“def“ display=“tag“ category=“null“ tag=“amoklage“ posts_per_page=“1″]