Anzeige
[dropcap bgcolor=“#1e73be“]B[/dropcap]erlin |  Ein seit dem Neujahrsmorgen gesuchter Unbekannter zu einem versuchten Tötungsdelikt in der Reinickendorfer Straße in Wedding wurde gestern Abend gegen 21.15 Uhr von Intensivfahndern und von Kräften des Spezialeinsatzkommandos (SEK) in einem Spandauer Hotel in der Klosterstraße festgenommen.

Am Neujahrsmorgen 2015 kam es zwischen mehreren Personen zu einer Auseinandersetzung, bei der zwei 27 und 37 Jahre alte Männer auf dem Gehweg angeschossen und schwer verletzt wurden. Intensive Ermittlungen der Mordkommission führten zu dem 29-jährigen dringend Tatverdächtigen.
Nach seiner Vernehmung wurde er heute einem Richter zur Verkündung eines Haftbefehls wegen versuchten Totschlags vorgeführt.

[ad id=“11950″]

Das könnte Sie auch interessieren: „Interview mit dem ehemaligen Leiter der Spezialeinheiten der Polizei Berlin“: [blog style=“def“ display=“specific“ specific=“8797″ posts_per_page=“1″ offset=“0″ pagination=“no“]