Anzeige

Melle (Osnabrück) | Ein 65-jähriger Mann ist am Freitagnachmittag durch ein Spezialeinsatzkommando (SEK) in seiner Wohnung in Wellingholzhausen festgenommen worden. Der Mann hatte zuvor mehrere Angehörige bedroht und war als Sportschütze im Besitz von mehreren legalen Schusswaffen.
Angehörige und Polizei nahmen die Drohung sehr ernst, so dass Polizeibeamte daraufhin den Bereich rund um die in einem Mehrfamilienhaus gelegene Wohnung des Mannes weiträumig absperrten.

Gegen 16.20 Uhr betraten Spezialeinsatzkräfte aus Hannover die Wohnung. Ohne Widerstand und ohne den Mann oder sich selbst zu verletzen, wurde er festgenommen. Zur Sicherheit standen während des Einsatzes ein Rettungswagen und ein Notarzt in der Nähe bereit.

Der Festgenommene wurde anschließend in eine psychatrische Klinik eingeliefert. Alle Waffen und die dazugehörige Munition wurden durch die Polizei sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.