Anzeige
Symbolfoto: © Polizei NRW
Symbolfoto: © Polizei NRW
[dropcap color=“#1e73be“ font=“0″]E[/dropcap]ssen | Zu einer Bedrohungslage kam es am gestrigen Samstag (16.08.2014) in Essen-Heisingen. Ein 51-jähriger Mann geriet mit seiner Lebensgefährtin in Streit und zeigte in dessen Verlauf ein Messer. Ob er damit auch drohte, ist aktuell Gegenstand der Ermittlungen. Die Lebensgefährtin konnte unverletzt den Ort der Streitigkeiten, eine Gaststätte des ansässigen Tennisclubs verlassen und die Polizei informieren.

Da nicht auszuschließen war, dass der Mann auch über eine Pistole verfügte, wurde ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei zur Unterstützung angefordert. Nach rund fünf Stunden konnten die Männer des SEK den 51-Jährigen unverletzt festnehmen und eine PTB-Waffe sicherstellen.
Anschließend wurde der Mann in die geschlossene Abteilung eines Krankenhauses eingeliefert.