Geiselnahme bei Primark nahe Paris

Anzeige
[dropcap]P[/dropcap]aris | Wie französische Medien berichten, gab es eine Geisellage in einem Primark-Shop in Villeneuve-la-Garenne im Norden von Paris. Zwei bis drei bewaffnete Täter sollen gegen 06.30 Uhr versucht haben das Geschäft zu überfallen, als das Personal seine Arbeit beginnen wollte. Gegen 7 Uhr soll eine der zahlreichen Geiseln eine SMS an ihren Freund abgesetzt haben.

Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort. Darunter auch die französiche Spezialeinheit „Raid“, die bereits 18 Menschen befreit haben soll. Die Shopping-Mall in dem sich der Primark befindet, wurde mittlerweile komplett durchsucht. Die Täter sollen auf der Flucht sein und alle Geiseln befereit.

Aktuell geht die Polizei von einem versuchten Raubüberfall aus.