Polizei-News

IS-Terror-Unterstützer nahe Nürnberg festgenommen

Nürnberg/München | Wie die Generalstaatsanwaltschaft München am Donnerstag mitteilte, nahmen Einsatzkräfte der bayerischen Polizei im Großraum Nürnberg-Fürth einen 33 Jahre alten mutmaßlichen islamistischen Terror-Helfer fest. Nach Angaben der Generalstaatsanwaltschaft soll der Mann aus Bosnien-Herzegowina die Terrormiliz “Junud al-Sham” (Soldaten Syriens) unterstützt haben, in dem er mehrere Fahrzeuge lieferte.

Bundespolizei Rubber Patch Thin Blue Line – Anzeige

Die Festnahme erfolgte bereits am Dienstag. Am Mittwoch wurde der 33-Jährige einem Ermittlungsrichter des Oberlandesgerichts München vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete.

Erst vor wenigen Wochen verhaftete die Polizei in Burgthann bei Nürnberg einen 31-jährigen Terrorverdächtigen, der nach Angaben der Düsseldorfer Generalstaatsanwaltschaft in Syrien eine Waffenausbildung erhalten und Wachdienste für die gleiche Terrormiliz geleistet haben soll.

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.