Anzeige

Am heutigen Morgen (03.07.2014) sind vier SEK Beamte  im Rahmen des aktuell stattfindenen SEK Vergleichswettkampf „Arminius“ leicht verletzt worden. Zwei Polizeibeamte aus dem Spezialeinsatzkommando Magdeburg sowie zwei SEK Beamte aus Bayern wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Zum genauen Hergang kann derzeit nichts gesagt werden.

Das Polizeipräsidium Bielefeld richtet dieses Jahr unter dem Namen “Arminius” das alle zwei Jahre stattfindende Kräftemessen der Spezialeinsatzkommandos (SEK) aus. In der Zeit vom 30. Juni bis zum 3. Juli 2014 treten zehn Teams aus Nordrhein-Westfalen, Magdeburg, Nürnberg, sowie der Schweiz, Österreich und Luxemburg an verschiedenen Stationen gegeneinander an. Die Disziplinen dieser Vergleichsübung orientieren sich dabei u.a. an den Einsatzanlässen der SEK´s und stellen vor allem körperliche und taktische Anforderungen an die aus fünf Akteuren bestehenden Gruppen. SEK-Einsatz.de wünscht auf diesem Wege die besten Genesungswünsche an die verletzten Kollegen!

 

Hol Dir jetzt das offizielle SEK-Einsatz.de „Arminius 2014“ Trikot oder T-Shirt

Zeig das Du SEK-Fan bist und die Arbeit der Spezialeinsatzkräfte unterstützt!

 

Für Details bitte Bild anklicken.
29243415-121529076

Die Shirts werden in Europa produziert und Du kannst per DNA-Code im Internet die Produktionskette nachvollziehen. Exklusiv nur bei uns!

Weitere Produkte zum SEK findest Du im HIER SEK-Fanshop

 

Achtung: Es handelt sich nicht um ein offzielles Behörden Shirt.