Braunschweig | Eine besondere Anerkennung bekam das Hauptzollamt Braunschweig passend zum Weihnachtsfest: Der Zoll, mit rund 40.000 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber des Bundes, wurde am 15. Dezember 2016 erfolgreich durch die „berufundfamilie Service GmbH“ zertifiziert. Dabei ist das Zertifikat Auszeichnung und Ansporn zugleich: Das „audit berufundfamilie“ können Unternehmen und Institutionen dazu nutzen, ihre Personalpolitik familien- und lebensphasenbewusst auszurichten. Arbeitgeber, die sich dem Audit stellen, erarbeiten gemeinsam mit der unabhängigen „berufundfamilie Service GmbH“ passgenaue und bedarfsgerechte Konzepte für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ins Leben gerufen wurde die „berufundfamilie GmbH“ 1998 durch die gemeinnützige Hertie-Stiftung.

Viele Kolleginnen und Kollegen haben schon von unseren hohen Standards bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie profitiert. Umso schöner ist es, dass uns diese Standards jetzt auch ein externer Spezialist offiziell bestätigen konnte„, freut sich Zolloberinspektor Andreas Löhde von dem örtlichen Auditteam beim Hauptzollamt Braunschweig.

Zoll Patch gestickt blackops jetzt im SE-Shop – Anzeige

Das Hauptzollamt Braunschweig beschäftigt über 670 Personen an den Dienstorten Braunschweig, Goslar, Göttingen, Hannover, Helmstedt, Hildesheim und Wolfsburg. Ihnen soll weiterhin eine Hand bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie gereicht werden, denn betroffen von diesem Thema ist jeder: Selbst wenn keine eigenen Kinder oder (pflegebedürftige) Eltern zu versorgen sind, hat doch die Situation der Kolleginnen und Kollegen Einfluss auf die eigene Arbeit. Das nun erteilte Zertifikat zum „audit berufundfamilie“ belegt das große Engagement des Zolls für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

„Interessant ist das Zertifikat natürlich auch für die Nachwuchswerbung“ erklärt Löhde weiter. „Während viele über ,Work-Life-Balance‘ reden, können wir etwas nachweisen“.

Der Zoll wurde am 15. Dezember 2016 erfolgreich durch die „berufundfamilie Service GmbH“ zertifiziert | Foto: HZA Braunschweig

Der Zoll ist aber nicht nur aufgrund der guten Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein attraktiver Arbeitgeber mit einem vielfältigen Aufgabenbereich. Die zweijährige Ausbildung und das dreijährige Studium bieten durch das duale System eine Ausbildung auf besonders hohem Niveau. Ausbildungs- und Praxisphasen wechseln sich dabei ab und bauen aufeinander auf.

Ausführliche Informationen zum Thema Ausbildung und duales Studium beim Zoll können auf der Internetseite www.zoll.de abgerufen werden.

Informationen zum „audit berufundfamilie“ sind unter www.beruf-und-familie.de abrufbar.