Schwanenstadt / Wien | Die österreichische Polizei hat sich für ein innovatives Titanhelm-Konzept des Herstellers ULBRICHTS Protection aus Schwanenstadt (Oberösterreich) entschieden. Das auf ballistische Helme spezialisierte Unternehmen konnte sich in einer europaweiten Ausschreibung zum wiederholten Male durchsetzen und stattet mit 450 Spezialhelmen das Einsatzkommando Cobra (EKO Cobra) sowie mit 6.000 Hoplit Schutzhelmen Polizistinnen und Polizisten im österreichsichen Streifendienst aus.

Der österreichische Hersteller ULBRICHTS Protection liefert somit insgesamt 6.450 Titanhelme an die österreichische Polizei. „Jeder Streifenwagen bei den Landespolizeidirektionen wird mit jeweils zwei Schutzhelmen ausgestattet„, erklärte Innenminister Mag. Wolfgang Sobotka (ÖVP) am Montag in Wien.

Weiterlesen mit ABO

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich für eines unserer Angebote. Klicken Sie dazu hier auf "Registrieren".