NRWSEK - Einsätze

SEK Einsatz nach Bedrohungslage in Hemer

Beamte des SEK | SymbolFoto: Tobias Bernino|wirSiegen

Hemer –Wie die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mitteilt, kam es am heutigen Nachmittag (16.12.2011) zu einer Bedrohungslage die von einem Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei NRW entschärft wurde. Ein 37-jähriger Mann aus Hemer (Märkischer Kreis) geriet am Nachmittag mit einem Nachbarn in der Hemeraner Innenstadt zuerst in einen verbalen Streit. In dessen Verlauf zog der 37-jährige Tatverdächtige eine Waffe und feuerte in die Luft. Danach ging er in seine Wohnung und drohte den Hausbewohnern.

Die eingesetzten Polizeibeamten sperrten das Haus ab und forderten ein SEK an. Im Laufe des Abends wurde der 37-Jährige von den Spezialeinsatzkräften in seiner Wohnung überwältigt und vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen der Polizei dauern an.

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.