NRWSEK - EinsätzeSpezialeinheiten intern

Teamwork | SEK Vergleichswettkampf “Phoenix”

Dortmund/Sundern – Am gestrigen Dienstag (13.06.2012) zeigten Polizeibeamte des Spezialeinsatzkommando (SEK) Dortmund hier Know-how und Können zum Auftakt des internationalen Vergleichswettkampf “Phönix” der Spezialeinheiten 2012.

Am kommenden Montag (18.06.2012) startet in Dortmund und Umgebung der diesjährige internationale Vergleichswettkampf von Spezialeinheiten der Polizei. Spezialeinheiten aus der Schweiz, Luxemburg und Deutschland werden dort an vier Tagen gegeneinander antreten. Zehn Teams mit jeweils sechs Mitgliedern von Spezialeinsatzkommandos (SEK) werden in zehn Übungen mit einer Länge von jeweils 30 bis 90 Minuten starten.

“Mit dem Wettbewerb wollen wir Einsatzerfahrung sammeln und uns mit unseren Kollegen austauschen”, sagte der Gruppenleiter des SEK Dortmund, Gerhard Wolf. Beim Vergleichswettkampf “Friedensreiter” der Spezialeinheiten vor zwei Jahren in Münster, siegte das Spezialeinsatzkommando (SEK) aus Berlin.

In diesem Jahr 2012 gewann das Spezialeinsatzkommando (SEK) Köln.

Platz 2 belegte das SEK Münster und Platz 3 die Beamten des SEK Südbayern.

Foto: © Björn Trotzki
[slideshow id=84]

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.