Polizei Dokus

Die Autobahnfahnder – Verbrecherjagd auf der A28

Autobahnwache Ahlhorn bei Oldenburg, 20 Uhr. Es ist nicht viel los auf der A28, der Autobahn, die von den Niederlanden nach Bremen führt – in Fachkreisen auch die ‚Straße des Verbrechens‘ genannt.
Was keiner ahnt: Nur wenige Kilometer entfernt werden zur gleichen Zeit fast hundert Polizisten auf die größte niedersächsische Straßenkontrolle des Jahres vorbereitet. Jeder Beamte hat ein Fachgebiet: Personenfahndung, Drogen, Ausländerrecht.
Kurz vor 22.00 Uhr machen sich die Fahndungsexperten auf den Weg zum Einsatzort, dem Autobahnparkplatz Bloh bei Oldenburg. Als erstes sperren sie die Fahrbahn. Jedes Auto wird so über den Parkplatz geleitet. Dann beginnt die Jagd auf Drogendealer, Schmuggler und Menschenhändler. Ein Hubschrauber überwacht die Polizeiaktion aus der Luft.


Watch Die Autobahnfahnder.avi in Bildung & Gewusst wie |  Beachten Sie den Haftungsausschluss

zeige mehr
Back to top button
Close

Adblocker erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker. Vielen Dank für Dein Verständnis.