Schl.-Holstein

Einbruch: MEK nimmt drei Tatverdächtige fest

Schneller Fahndungserfolg für die Polizei Schleschwig-Holstein nach einem Tageswohnungseinbruch

Rotenburg | Nur kurze Zeit nach einem Tageswohnungseinbruch in Wehldorf bei Zeven, konnten Polizeibeamte des Mobilen Einsatzkommandos (MEK) Schleswig-Holstein drei Tatverdächtige in Hamburg festnehmen. Wie die Polizei mitteilte, drang das Trio am Freitagnachmittag in einen Bungalow ein und entwendete Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. Das Tatfahrzeug mit den Einbrechern konnte durch Einsatzkräfte der Polizei verfolgt und durch die MEK Beamten im Raum Hamburg gestellt werden.

Die drei südosteuropäischen Männer im Alter zwischen 22 und 25 Jahren aus dem Hamburger Raum wurden vorläufig festgenommen. Bei anschließenden Durchsuchungsmaßnahmen wurde weiteres mutmaßliches Diebesgut, sowie mehrere Kilogramm Marihuana gefunden und beschlagnahmt. Die Festgenommenen wurden einem Haftrichter vorgeführt.

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.