Bundespolizei-NewsPolizei intern

Behördenleiterwechsel der Direktion Bundesbereitschaftspolizei

Fuldatal | Im Rahmen eines Festaktes verabschiedete am 28.08.2017 der Präsident des Bundespolizeipräsidiums, Dr. Dieter Romann den scheidenden Präsidenten Friedrich Eichele in den Ruhestand. Gleichzeitig wurde sein Nachfolger, Direktor in der Bundespolizei, Uwe Sieber in sein neues Amt eingeführt.

GSG 9 und Einsatzabteilungen würdigen „Fredi“

[ihc-hide-content ihc_mb_type=“show“ ihc_mb_who=“4,5″ ihc_mb_template=“3″ ]
Foto: Bundespolizei

Einheiten aller zehn Einsatzabteilungen sowie der GSG 9 der BPol traten an, um „Ihren“ verdienstvollen Kommandeur würdevoll zu verabschieden und den neuen Leiter willkommen zu heißen. Auch dem Präsidenten der Bundespolizei Dr. Dieter Romann ist es in einer sehr emotionalen Rede gelungen, die Verdienste von „Fredi“ Eichele um die Bundespolizei, insbesondere als ehemaliger Kommandeur der GSG 9 und beim Aufbau und der Ausbildung der neu organisierten Bundesbereitschaftspolizei, zu würdigen, teilt die Fachzeitschrift pvt Polizei Verkehr + Technik in ihrer aktuellen Ausgabe mit.

Der Einladung zum Behördenleiterwechsel schlossen sich rund 300 geladene Gäste aus Polizei, Politik, Verwaltungen und Kirche an. Das Bundespolizeiorchester Hannover begleitete den Festakt musikalisch.

[/ihc-hide-content]

 

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Back to top button
Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.

Der ZUZ SEV Coin!

 

 

Limitiert auf 200 Stück - Unterstütze den Verein SEV Zoll

In Zusammenarbeit mit der Spezialeinheit des Zolls - ZUZ