Unfallstelle des VU | Foto: Videoprint Videonews24.de

Selm – Am gestrigen Donnerstag (30.06.2011) gegen 07:45 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf dem Borker Landweg zwischen Selm und Bork, wie Polizeisprecher Christian Posser mitteilt.
Eine 20-jährige Oberhausenerin befuhr die Landstraße mit ihrem Pkw Toyota Starlet in Fahrtrichtung Selm-Bork. Aus bislang ungeklärten Gründen kam die Fahrzeugführerin in einer langgezogenen Linkskurve von ihrer Fahrspur ab und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Daimler-Benz (A-Klasse) eines 47-jährigen Selmers zusammen, der den Borker Landweg in Fahrtrichtung Selm befuhr.

Die 20-jährige Oberhausenerin und ihr 22-jähriger Beifahrer, beide Polizeischüler des LAFP NRW in Selm, sowie der 47jährige Selmer wurden bei der Kollision schwer verletzt.

An beiden Pkw entstand Totalschaden. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Ein Sachverständiger wurde zur Ermittlung der Unfallursache herangezogen. Der Borker Landweg war für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme bis ca. 11:30 Uhr gesperrt.

 

Video via Videonews24.de