SEK - Einsätze

SEK Einsatz in Dortmund-Marten

Mit einem Spezialeinsatzkommando (SEK) hat die Polizei am Abend ein Industriegebiet in Dortmund-Marten umstellt und abgeriegelt.
Zuvor wurden dort zwei Personen brutal angegriffen.
Es handelt sich um Mitarbeiter des dortigen Christlichen Jugenddorfes. Sie hatten offenbar mehrere Personen auf frischer Tat ertappt, wie sich diese an Autos zu schaffen gemacht hatten.
Die Reaktion der Täter war äußerst brutal. Sie stachen sofort mit einem Messer zu. Zeugen wollen auch Schüsse gehört haben.

Wie die Polizei mitteilte, hatten Jugendliche die gesamte Straftat nur erfunden und vorgetäuscht, wahrscheinlich um von eigenem Vandalismus auf dem Gelände des Christlichen Jugenddorfes abzulenken.

Quelle: videonews24.de

zeige mehr
Back to top button
Close

Adblocker erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker. Vielen Dank für Dein Verständnis.