Zu einem erneuten Schlag gegen die Rockerkriminalität holte die Polizei vorgestern abend und heute früh aus. Diesmal konzentriert sich die bundesweite Aktion gegen die Rockervereinigung “Bandidos“. Insgesamt etwa 1.000 Polizeibeamte, darunter die Spezialeinheit der Bundespolizei GSG 9 und mehrere Spezialeinsatzkommandos (SEK), durchsuchen seit den heutigen Morgenstunden insgesamt 74 Objekte von Mitgliedern der Bandidos in Berlin und Brandenburg. Gegen 5 Uhr heute morgen kreiste ein Hubschrauber der Bundespolizei über dem Vereinsheim der Rocker im brandenburgischen Henningsdorf und Polizeibeamte der GSG 9 drangen unter Verwendung von Blendgranaten in die Räume ein.

Hier der gesamte Artikel