Meck-Pomm

35-Jähriger durch SEK auf Rügen festgenommen

Symbolfoto
Symbolfoto

Ein mit zwei Haftbefehlen gesuchter 35-jähriger Mann aus Hamburg konnte gestern von Spezialeinsatzkräften des SEK Mecklenburg-Vorpommern in der Bahnhofstraße in Bergen auf Rügen festgenommen werden. Gegen den Mann lagen zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaften Hamburg und Wuppertal wegen Diebstahls und Nötigung vor. Durch Informationen der Polizei Niedersachsen wurde der Aufenthaltsort des  35-Jährigen bekannt.

Da es Hinweise darauf gab, dass der 35-Jährige im Besitz einer Schusswaffe sein könnte, wurde das Spezialeinsatzkommando (SEK) zur Festnahme hinzugezogen. Gegen 14.10 Uhr erfolgte die Festnahme des Mannes, der aktuell keine Schusswaffe bei sich führte. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt nach Stralsund gebracht.

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.