Niedersachsen

Ein Toter in Langenhagen: SEK überwältigt Schützen

Langenhagen | In Langenhagen nahe Hannover kam es in einem Gewerbegebiet am heutigen Donnerstag zu einem tödlichen Streit in einer Autowerkstatt. Aus bislang unbekannten Gründen sollen zwei angestellte Mechaniker sich gestritten haben, in dessen Verlauf dann einer eine Schusswaffe zog und die tödlichen Schüsse abgab. Anschließend flüchtete der Schütze in Richtung eines Getränkemarktes im Gewerbegebiet.

[ad id=“12969″]
Einsatzkräfte der Polizei sicherten den Einsatzort weiträumig ab und forderten ein Spezialeinsatzkommando (SEK) an.

Dort wurde der Mann schließlich von den SEK Beamten überwältigt und festgenommen.

Die Mordkommission der Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Themen
zeige mehr
Back to top button
Close

Adblocker erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker. Vielen Dank für Dein Verständnis.