Fachbücher

Psychologisches Grundwissen für die Polizei

Psychologisches Grundwissen für die Polizei: Ein Lehrbuch

Kurzbeschreibung

Welchen Nutzen hat die Psychologie für Polizeibeamte? Dies vermittelt Günter Krauthan, indem er sich zuerst mit dem Begriff Psychologie auseinandersetzt. Anschließend gibt er anhand von Beispielen einen anschaulichen und leicht verständlichen Überblick über Problemsituationen und stellt dar, wie man sich als Polizist – unter Berücksichtigung der entsprechenden psychologischen Kenntnisse – in ihnen richtig verhält.

Fragen zu den Themen Streß, Lernen und Gefühle werden dabei ebenso behandelt wie angemessenes Verhalten gegenüber Personen bei Vernehmungen oder bestimmten Problemgruppen. Ziel des Autors ist es, nicht nur theoretisches Wissen zu vermitteln, sondern dieses auch sinnvoll in die Praxis umzusetzen, was ihm durch viele lebensnahe Beispiele gelingt.
Warum Psychologie für Polizeibeamte? Welchen Nutzen soll die Psychologie für Polizeibeamte haben? Diese Fragen bilden den Hintergrund, vor dem der Autor das für den Polizeialltag notwendige psychologische Basiswissen anhand zahlreicher Fallbeispiele verständlich und umfassend schildert.

Immer wieder nimmt Krauthan Bezug zu polizeirelevanten Situationen und zeigt anschaulich und praxisnah, wie psychologisches Wissen bei Vernehmungen, bei der Stressbewältigung oder dem Umgang mit aggressiven, ängstlichen oder alkoholisierten Personen hilfreich sein kann. Die Neuauflage besticht durch Aktualität und einen stringenten Aufbau mit guter didaktischer Darstellung. Unterstützend kommen ein Glossar psychologischer Fachbegriffe und weitere Literaturempfehlungen hinzu. Kurz – ein modernes, umfassendes Lehrbuch für die Polizei-Fachausbildung.

Taschenbuch: 272 Seiten

Verlag: Beltz; Auflage: 4., vollständig überarbeitete Aufl. (11. August 2004)

zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.