Spezialeinheiten intern

Premiere für die GSG 9 | Landung am Brandenburger Tor

Fallschirmspringer der GSG 9

Berlin – Zehntausende Besucher sind der Einladung der Bundespolizei am gestrigen Samstag (20.08.2011) anlässlich des 60. Geburtstages nachgekommen. Die Festmeile zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule war bei besten Wetter gut besucht. Die Bundespolizei und zahlreiche Partner präsentierten sich den neugieren Besuchern. Mit dabei waren hunderte Bundespolizisten der verschiedenen Bundesländer, die Grenzpolizeien der Nachbarländer, Gewerkschaften, Berliner Polizei und Feuerwehr, sowie BKA und LKA. Ehrengäste waren die Crewmitglieder der ZDF-Serie „Küstenwache“.

An den einzelnen Ständen konnten die interessierten Besucher sich über die zahlreichen Tätigkeiten der Bundespolizei wie z.B., der Beweis- und Festnahmeeinheit (BFE), BFHu Sankt Augustin, GSG 9 der BPol, Hubschrauberstaffel, Entschärfer und viele weitere informieren. Die Bundespolizei Hamburg zeigte wie so manch Ahnungsloser von Trickbetrügern mit „Hütchenspielen“ und Kartentricks ausgenommen wird.

Foto: © SEK-Einsatz.de

Ein Highlight nicht nur für die Besucher war der Fallschirmsprung der Spezialeinheit GSG 9 der Bundespolizei. Insgesamt sieben der 250 Mann starken Truppe sprangen aus einem Helikopter des Typs SuperPuma in ca. 1500 Meter Höhe und gleiteten professionell über das Brandenburger Tor hinweg, um zielsicher auf dem Pariser Platz zu landen. Zwischen dem Hotel Adlon und dem Brandenburger Tor wurden die Beamten der GSG 9 mit viel Applaus empfangen.
Auf der großen Showbühne empfing SAT.1 Moderator Matthias Killing den ersten Kommandeur der GSG 9 Ulrich Wegener, sowie die sieben Fallschirmspringer. Diese berichteten von der grandiosen Aussicht aus der Luft über das Regierungsviertel und genossen diese erstmalige Gelegenheit am Brandenburger Tor zu landen.

Die Bundespolizei untersteht mit ihren rund 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dem Bundesministerium des Innern. Gegründet wurde sie am 16.März 1951 als damaliger Bundesgrenzschutz (BGS).

Ihre polizeilichen Aufgaben umfassen insbesondere den grenzpolizeilichen Schutz des Bundesgebietes und die Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität, die Gefahrenabwehr im Bereich der Bahnanlagen des Bundes und die Sicherheit der Bahnreisenden, Luftsicherheitsaufgaben zum Schutz vor Angriffen auf die Sicherheit des zivilen Luftverkehrs sowie den Schutz von Bundesorganen.

[slideshow id=64]
Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

One Comment

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.