SEK - Einsätze

MEK Einsatz gegen Schläger

Hamburg-Öjendorf – (01.04.2010, 02:00 Uhr) Einsatz für das Mobile Einsatzkommando (MEK) zur späten Stunde in der Straße Kaltenbergen.
Kurz zuvor hatte der Tatverdächtige eine Frau und einen Mann niedergeschlagen.
Der Mann wurde durch die Pistole schwer verletzt. Er und seine Frau wurden ins Krankenhaus nach Boberg gebracht.
Der Polizei war der Wohnort des Täters bekannt. Weil der Mann bewaffnet war, wurde das MEK zur Festnahme angefordert. Sie stürmten seine Wohnung und konnten den Schläger festnehmen.
Er wurde zur Vernehmung in ein Polizeirevier gebracht.

[flowplayer src=’http://www.sek-einsatz.net/wp-content/uploads/MEK Einsatz gegen Schlaeger.flv‘ width=500 height=400]

Video mit freundlicher Genehmigung durch

[singlepic id=55 w=320 h=240 mode=web20 float=center]

Die auf dieser Seite gezeigten Bilder und Filme sind urheberrechtlich geschützt! Verwertung, Vervielfältigung und Veröffentlichung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch TVR-NewsNetwork GmbH & SEK-Einsatz.de

Themen
zeige mehr
Back to top button
Close

Adblocker erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker. Vielen Dank für Dein Verständnis.