NRW

Festnahme von fünf Mitgliedern einer Rauschgiftbande

Bielefeld | Mehrmonatige Ermittlungen des Rauschgiftkommissariates der Bielefelder Polizei führten auf die Spur einer fünfköpfigen Bande, die im Verdacht steht über Jahre mit Rauschgift gehandelt und Cannabis im großen Stil angebaut zu haben. Am Dienstag wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wohnungen und Geschäftsräume in Bielefeld und Lage durchsucht. Dabei konnten die Männer im Alter von 35 bis 57 Jahre vorläufig festgenommen werden.

Die Festnahme der fünf Personen erfolgte zum Teil durch Spezialeinheiten der Polizei Bielefeld, erklärte Polizeisprecher Achim Ridder.

Neben umfangreichen Beweismitteln stellten die Fahnder auch eine größere Menge Betäubungsmittel sicher. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.