SEK - Einsätze

Schlag gegen Drogenszene

Greifswald/Anklam – Die Kriminalpolizei Anklam hat gestern Vormittag in Greifswald nach eigenen Angaben einen Rauschgifthändler-Ring gesprengt. Bei der Durchsuchung von fünf Wohnungen sei auch das Spezialeinsatzkommando (SEK) des Landes eingesetzt worden.

Man habe mehrere tausend Euro in bar sowie geringe Mengen an Drogen sichergestellt. Drei bei der Aktion Festgenommene seien nach der Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt worden.

zeige mehr
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblocker erkannt

Aufgrund deines Werbeblockers zeigen wir nichts an. Bitte deaktiviere deinen Adblocker. Vielen Dank für die Unterstützung.