Rhein.-PfalzSEK - Einsätze

SEK Einsatz | Überfall auf Zweiradhändler geklärt

Festnahme durch SEK | Foto: Archiv

Korbach – In den Abendstunden des 26.08.2011 war es in Edertal-Giflitz kurz nach Geschäftsschluss zu einem Überfall auf einen Zweiradhändler gekommen. Insgesamt drei heranwachsende Täter hatten bei dem Geschäftsmann einen hohen Geldbetrag erbeutet. Noch während der auf Hochtouren laufenden Ermittlungen der Korbacher Kriminalpolizei, wurden die vermeintlichen Täter abermals aktiv. Es besteht der dringende Verdacht, dass sie sich vergangenen Dienstag (06.09.), gut eine Woche nach dem Überfall, erneut bei dem Überfallenen meldeten und nun einen noch höheren Geldbetrag unter gleichzeitiger Androhung empfindlicher Repressalien forderten.

Festnahmen

Da sich der Geschädigte umgehend und richtigerweise an die Kriminalpolizei in Korbach wandte, lief ein größerer Polizeieinsatz im Polizeipräsidium Nordhessen an. Die Geldübergabe sollte vergangenen Donnerstag, also zwei Tage nach dem Anruf der mutmaßlichen Erpresser, im Bereich des Autobahnkreuzes Kassel stattfinden. Hierbei konnten Spezialeinsatzkräfte der Polizei einen mit einer Schreckschusspistole bewaffneten Mann am Auto des Erpressten festnehmen.

Bei dem Festgenommenen handelte es sich um einen 19-jährigen Mann aus Rheinland-Pfalz.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen dehnte sich die Fahndung nach den noch fehlenden vermeintlichen Mittätern nach Rheinland-Pfalz in den Bereich Anderach und Koblenz aus.

Am Freitagabend gelang schließlich auch noch die Festnahme des mutmaßlichen Drahtziehers in Koblenz. Es handelt sich dabei um einen 40-jährigen Türken mit Verbindungen nach Waldeck-Frankenberg.

Gegen beide vorbezeichneten Personen wurde Haftbefehl erlassen. Ein weiterer bzgl. der Tat vom 26.08. Verdächtiger, ein 19-jähriger Afghane, befindet sich zur Zeit aufgrund anderer Delikte in Haft.Nach einer weiteren Person wird aktuell noch gefahndet.

Zu den Hintergründen der Taten können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden, die Ermittlungen dauern an.

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.