SEK - Einsätze

SEK räumt Boehringer-Gelände nach erneuter Besetzung durch Tierschützer

[singlepic id=321 w=250 h=180 mode=web20 float=right]

Hannover – Erneut besetzten 15 Tierschützer in den frühen Morgenstunden das Gelände des Pharmakonzerns Boehringer in Hannover. Abermals wollen sie gegen das Tierimpfstoffzentrum in unmittelbarer Nähe zum Campus der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover in der Bemeroder Straße protestieren. Ein Großaufgebot der Polizei ist vor Ort, zunächst wurde versucht, mit dem Demonstranten zu verhandeln. Dann entschloss man sich jedoch, das Gelände zu stürmen. Einsatzkräfte eines SEK stürmten das Gelände und holten Demonstranten aus Bäumen und von Gebäudedächern. Pressevertreter wurden aus “ermittlungstaktischen Gründen” des Geländes verwiesen. Demonstranten und auch Anwohner kritisierten den Einsatz als unverhältnismäßig. Nach etwa einer Stunde waren alle demonstranten vom Gelände entfernt, die Firma Boehringer stellte Strafantrag gegen die Demonstranten wegen Hausfriedensbruch.

[slideshow id=21]

Die auf dieser Seite gezeigten Bilder sind urheberrechtlich geschützt! Verwertung, Vervielfältigung und Veröffentlichung bedarf der schriftlichen Genehmigung durch Amadeus Sartorius und SEK-Einsatz.de!

zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.