SEK - Einsätze

Tankstellenräuber von Spezialkräften der Polizei festgenommen

[singlepic id=728 w=250 h=180 mode=web20 float=right]

Berlin – Wenig Glück hatte ein Tankstellenräuber gestern Abend (19.12.2010) in Nikolassee: Er wurde von Spezialkräften der Polizei festgenommen. Der 18-Jährige hatte gegen 18 Uhr 40 die Verkaufsräume der Tankstelle an der Potsdamer Straße betreten und die 52-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht. Als die Frau der Forderung des Räubers nicht nachkam und davonrannte, trat auch der 18-Jährige den Rückzug an. In der Mittelstraße stellten Polizisten den Tatverdächtigen, der bei der Festnahme eine Schreckschusswaffe und dazugehörige Munition dabei hatte. Der des schweren Raubes dringend Tatverdächtige kommt möglicherweise für eine Reihe weiterer Raubtaten infrage und wurde für ein Raubkommissariat der Direktion 4 eingeliefert. Der 18-Jährige wird heute über die Staatsanwaltschaft einem Richter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt.

Quelle: Polizei Berlin

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.