NRWSEK - EinsätzeSEK - Einsätze

SEK Einsatz in Köln | Randalierer verschanzt sich | VideoUPDATE

SEK NRW | © Ralf Röger | dmp
SEK NRW |Foto Archiv © Ralf Röger | dmp

Köln – In der Kölner Innenstadt kam es heute Nachmittag (29.11.2011) zu einem SEK Einsatz. Ein 34-jähriger Kölner hatte sich in einer Wohnung verbarrikadiert und zeigte sich mit einem Messer auf dem Balkon.
Die Polizei Köln wurde gegen 14:30 Uhr zunächst alarmiert, als der Polizeibekannte Gegenstände aus dem Fenster einer Wohnung in der Aachener Straße warf. Als die eingesetzten Polizeibeamten eintrafen, hatte sich der Mann bereits wieder in die Räumlichkeiten zurückgezogen.
Da es Hinweise gab, dass der Mann mit Messern bewaffnet war, forderte der leitende Beamte Spezialkräfte der Polizei NRW an.

Gegen 18:00 Uhr trat der Mann erneut auf den Balkon der Wohnung, wo er umgehend durch die SEK Beamten widerstandslos festgenommen wurde.

Was den 34 – Jährigen zu seinem Verhalten veranlasste, werden die weiteren Ermittlungen klären müssen. Er muss sich in einem Strafverfahren verantworten. Der Notarzt hat den Mann noch vor Ort untersucht und in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

 

Video via Bild.de

 

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.