SEK - Einsätze

Bedrohungslage – SEK nimmt 20-jährigen widerstandslos fest

Melsungen/Obermelsungen – Am heutigen Vormittag (07.03.2011) kam es gegen 09.30 Uhr in Obermelsungen zu einem Polizeieinsatz wegen einer Bedrohungslage. Ein 20-jähriger junger Mann hatte im Rahmen eines Streites mit seiner Mutter geäußert, dass er jetzt seine Waffe holen werde. Die Mutter und eine weitere Person verließen das Haus und verständigten die Polizei.

Da in dieser Situation nicht ausgeschlossen werden konnte, ob sich der 20-jährige tatsächlich im Besitz einer scharfen Schusswaffe befindet, wurde das Gebäude von Polizeikräften umstellt. Die nähere Umgebung wurde zur Vermeidung von Gefahren für dritte Personen abgesperrt. Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) wurde hinzugezogen.

Gegen 11.30 Uhr trat der 20-jährige vor das Haus und wurde widerstandslos festgenommen. Zu diesem Zeitpunkt trug er keine Waffen bei sich.

Die Ermittlungen zur Abklärung der Hintergründe und Existenz einer scharfen Waffe dauern an, teilt Polizeisprecher Reinhard Giesa mit.

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen | Foto Archiv: Polizei Hagen

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.