BerlinSEK - Einsätze

SEK Einsatz | Spezialeinsatzkommando nimmt Schläger in Berlin fest

Symbolfoto

Berlin – Am heutigen Montag (20.02.2012), gegen 10:50 Uhr nahmen Polizeibeamte des Spezialeinsatzkommandos (SEK) Berlin einen mit Haftbefehl gesuchten 63- jährigen Mann in einer Wohung in der Klingsorstraße in Berlin-Steglitz fest.

Der Festgenommene steht im dringenden Tatverdacht, am 13. Juli 2011 gemeinsam mit mehreren bekannten Mittätern einen brutalen Raub begangen zu haben.
Am Abend des 13. Juli 2011 hatten Polizeibeamte in der Pankower Schulzestraße drei Männer zur Tatzeit im Alter von 43, 45 und 47 Jahre festgenommen, die sich Zutritt zu einem Gartenhaus verschafften. Dort kam es zur Bedrohung mit einer Schusswaffe zum Nachteil eines damals 54-Jährigen. Ausserdem schlugen die Männer brutal auf ihr Opfer ein, welches schwere Kopfverletzungen erlitt.

Nachbarn alarmierten aufgrund der Hilferufe die Polizei, die die flüchtenden Räuber festnahmen.

Themen
zeige mehr
Back to top button
Close

Adblocker erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker. Vielen Dank für Dein Verständnis.