NRW

Gesuchter versteckt sich bei Freundin | Festnahme durch SEK

SEKNRWlang
Symbolfoto

Ein mit mehreren Haftbefehlen gesuchter Drogendealer wurde am gestrigen frühen Morgen in der Wohnung seiner Freundin in Odenkirchen festgenommen.
Um der Verhaftung zu entgehen hatte der 28-Jährige Unterschlupf dort gesucht. Intensive Ermittlungen der Polizei führten jedoch zum Fahndungserfolg.

Da der Polizei bekannt war, dass er über Schusswaffen verfügt, wurde ein Spezialeinsatzkommando (SEK) mit der Festnahme beauftragt.
Die Beamten drangen in die Wohnung ein und konnten den Gesuchten widerstandslos überwältigen und festnehmen. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden Polizeibeamte mehrere Schusswaffen, darunter auch ein waffenscheinpflichtiger Revolver, Kaliber 9mm und eine Nebelgranate, die unter das Kriegswaffenkontrollgesetz fällt. Außerdem tellten die Ermittler erneut Betäubungsmittel sicher.

Am heutigen Morgen wurden dem 28-Jährigen die Haftbefehle verkündet und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt (JVA) überstellt.

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.