Symbolfoto
Symbolfoto

Polizeibeamte vollstreckten heute früh mit Unterstützung eines SEK einen Haftbefehl gegen einen Tatverdächtigen wegen dem Verdachts eines Sexualdeliktes.
Da der Polizei Hinweise vorlagen das der Mann im Besitz einer Schusswaffe sein solle und darüberhinaus die Wohnung schwer zugänglich war, wurden die Spezialkräfte hinzugezogen. Der Tatverdächtige konnte festgenommen werden und einer Justizvollzugsanstalt (JVA) zugeführt.

Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung stellten Ermittler eine Waffe sicher.
Die weiteren Ermittlungen dauern an.