NRWSEK - Einsätze

Polizei findet Panzerfaust bei Hells Angels Mitglied

 

Ermittlungen der Kriminalpolizei hatten ergeben, dass der 37-Jährige, der der rechten Szene zuzuordnen ist, über Waffen verfügt. Daraufhin wurde von einem Richter ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung in Engelskirchen erlassen.

Am Freitagabend wurde unter Einbeziehung von Spezialeinheiten der Polizei der Wohnsitz durchsucht. Die Polizisten fanden in der Wohnung Platzpatronen und CDs mit rechtsradikaler Musik. In seinem Pkw wurde eine Übungspanzerfaust mit einem nicht scharfen Gefechtskopf gefunden.

Die Ermittlungen zur Herkunft dieses Munitionsteils dauern an.

Leitender Kriminaldirektor Wagner sagte: “Wir wissen, dass die kriminellen Machenschaften mit der Auflösung von Rockerclubs kein Ende gefunden haben. Deshalb behalten wir die Rocker weiter im Auge.”
Das Kriminalpolizei Köln hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.