SEK - Einsätze

SEK Einsatz | Die Schlagzeilen und Bilder des Jahres 2010

Die Schlagzeilen und Bilder, von den Spezialeinsatzkommandos und weiteren Spezialeinheiten der deutschen Polizei des Jahres 2010.

Die wohl traurigste Meldung im Jahr 2010:

[singlepic id=237 w=250 h=180 float=left]Hells Angels Mitglied erschießt SEK-Beamten

Der Polizeibeamte Manuel K. †17.03.2010 (POK – im SEK Rheinland-Pfalz) wurde im Alter von 42 Jahren in Ausübung seines Dienstes von einem Mitglied der “Hells Angels” erschossen. Der 42-jährige Polizeioberkommissar trat am 01. August 1988 in den Dienst der rheinland-pfälzischen Polizei ein. Er war seit 1993 Angehöriger des Spezialeinsatzkommando (SEK). Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden, den Kolleginnen und Kollegen seiner Dienststelle sowie allen, die mit Manuel K. verbunden waren.

Polizei geht entschieden gegen “Rockerkriminalität” vor:

[singlepic id=598 w=200 h=150 float=left]Größter SEK-Einsatz des Landes Baden-Württemberg gegen Hells Angels

Durchsuchungen im Rotlicht- und Rockermilieu durch SEK-Beamte

Blutiger Rocker-Krieg geht weiter

SEK verhaftet Rocker der Red Devils nach Bankraub

Kiel verbietet Vereine der Hells Angels und Bandidos

SEK verhaftet Rocker in Neubrandenburg

[singlepic id=599 w=200 h=150 float=left]SEK nimmt drei gesuchte Rocker fest

Präsident des MC Gremium festgenommen

„Die Gewaltdelikte im Rockermilieu beweisen, dass es sich bei so genannten Outlaw Motorcycle Gangs keinesfalls um harmlose Motorrad-Clubs handelt. Wir haben es hier mit knallharten Kriminellen zu tun.“ Das sagte Innenminister Heribert Rech am Montag, 13. Dezember 2010, in Stuttgart zur großangelegten länderübergreifenden Durchsuchungsaktion. Mehr als 900 Polizeibeamte, darunter Spezialeinsatzkräfte (SEK/MEK) aus Baden-Württemberg, [singlepic id=600 w=200 h=150 float=left]des Bundes und angrenzender Bundesländern, hätten unter Leitung der Polizeidirektion Pforzheim seit den frühen Morgenstunden Dutzende Wohnungen, Clubhäuser und bordellartige Betriebe der Hells Angels und ihrer Unterstützerclubs in Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz durchsucht.

Spezialeinheiten beenden Geiselnahmen und bewältigen Amoklagen:


[singlepic id=432 w=250 h=180 float=left]Geiselnahme bei H&M unblutig beendet

Geiselnahme in Görlitzer JVA

Amokläufer tötet Lehrer an Berufsschule

SEK Münster beendet Familiendrama

Amoklauf in Lörrach

SEK beendet Geiselnahme an Tankstelle


[singlepic id=423 w=250 h=180 float=left]Vermeintliche Amoklage an Uni München

Unbekannter mit Waffe in Woolworth

Bedrohungslage in Griesheim


Spezialeinheiten trainieren für den Ernstfall:

[singlepic id=101 w=250 h=180 float=left]SEK Sachsen beeindruckt Innenminister

120 Polizisten stellen eine Geiselnahme nach

Polizei Oberbayern Nord probt für den Ernstfall am Flughafen

GSG9 beendet erfolgreich maritime Übung

SEK-Übung am Amtsgericht erfolgreich beendet

Wettkampf der Spezialeinheiten “Friedensreiter 2010”:

[singlepic id=263 w=250 h=180 float=left]Wettkampf Friedensreiter der Spezialeinheiten beendet

Münster – Der Wettkampf “Friedensreiter” der Spezialeinheiten in Münster ist beendet. Zehn Mannschaften aus Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Berlin, aus den Niederlanden und der Schweiz sowie eine Einheit des Zolls hatten seit Montag an unterschiedlichen Wettkampfstationen ihr Können unter Beweis gestellt. Sie absolvierten über 100 Übungssequenzen an verschiedenen Orten im gesamten Münsterland. Der Sieger des Wettkampfes steht nun fest. Das SEK Berlin verwies die weiteren Teams auf ihre Plätze.
Sie wurden am Abend des letzten Wettkampftages im Bildungszentrum “Carl Severing” durch den Polizeipräsidenten Münster, Herrn Hubert Wimber, geehrt.

glowcake verlässt SEK-Team.net:

[singlepic id=240 w=48 h=48 float=left]glowcake verlässt SEK-Team

Nach nun mehr als 6 Jahren habe ich die Altersgrenze erreicht um die Internetplattform “SEK-Team.net” verlassen zu müssen und wollen.
In diesen aufregenden Jahren habe ich vieles gelernt, viele Berichte, News, Galerien und Videos hier für Euch gepostet. Von dem neuen Layout, Facebook und Co. ganz abgesehen.
Wie es nun mal auch in einer Spezialeinheit so ist, irgendwann ist die Zeit erreicht das Team zu verlassen.

Quelle Fotos: Polizei Münster | Medienpartner SEK-Einsatz.de | Cop2Cop – klaus hassheider

[slideshow id=8]

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

One Comment

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.