SEK - Einsätze

SEK Einsatz endet glücklich | Tatverdächtige werden festgenommen

[singlepic id=232 w=250 h=180 mode=web20 float=right]

Cloppenburg/Vechta – Ein glückliches Ende nahm eine Freiheitsberaubung heute Morgen (18.01.2011) in Friesoythe (LK Cloppenburg) und Groß Mackenstedt (LK Diepholz).
Gegen 08.00 Uhr zerrte in Friesoythe ein 27-jähriger Papenburger seine ehemalige 25-jährige Freundin in seinen Pkw und raste davon. Die Polizei ließ gleich nach Bekanntwerden landesweit nach dem Pkw des Täters sowie nach beiden Personen fahnden.

Dabei wurden auch ein Polizeihubschrauber und Spezialeinheiten eingesetzt. Gegen 12.30 Uhr entdeckten die Beamten das gesuchte Fahrzeug mit Insassen im Nordkreis Diepholz. Spezialkräfte der Polizei (SEK) wurden an den Pkw herangeführt und konnten im Bereich Groß Mackenstedt (LK Diepholz) den 27-jährigen Täter festnehmen. Das Opfer und der Täter blieben bei dem Polizeieinsatz unverletzt.
Die Ermittlungen dauern an.

Foto: © fib | Winfried Eß
[ad code=1 align=center]

Themen
zeige mehr
Back to top button
Close

Adblocker erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker. Vielen Dank für Dein Verständnis.