SEK - Einsätze

SEK Einsatz nach Schüssen – Zwei Männer vorübergehend festgenommen

[singlepic id=502 w=250 h=180 mode=web20 float=right]

Berlin – Wegen einer Reihe von Schüssen ist es gestern (13.12.2010) gegen 8 Uhr in der Lutherstraße in Berlin-Spandau zu einem SEK Einsatz gekommen.
Nachdem sie einen Mann gesehen hatten, der mit einem Revolver aus einem im 4. Stockwerk gelegenen Fenster schoss, hatten Zeugen die Polizei alarmiert. Die Polizisten sperrten zunächst die Straße und forderten das Spezialeinsatzkommando (SEK) an.
Die Hausbewohner gegenüber wurden aufgefordert, von ihren Fenstern fernzubleiben. Noch bevor es zu weiteren Maßnahmen kam, verließen der 32-jährige Wohnungsinhaber und ein 28-Jähriger das Haus und wurden vorübergehend festgenommen. Die Beamten des SEK durchsuchten die Wohnung und fanden zwei Schreckschussrevolver und die dazu gehörende Munition.

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.