SEK - Einsätze

SEK Einsatz nach Schussabgabe in Gaststätte

Lünen – Zu einem Großeinsatz der Polizei kam es heute Nacht (17.03.2011), 01.45 Uhr in einer Gaststätte in der Bahnstraße in Lünen. Anlass war eine Schussabgabe mit einer scharfen Waffe in der Gaststätte durch einen Gast. Verletzt wurde dadurch niemand. Als sich der Schütze in den Toilettenbereich begab, nutzten die noch in der Gaststätte anwesenden sechs Personen die Gelegenheit, um aus der Gaststätte zu fliehen.

Durch starke Polizeikräfte wurde die Örtlichkeit umstellt. Spezialeinsatzkräfte (SEK) der Polizei gelang danach die Festnahme des alkoholisierten Mannes in der Gaststätte. Die Schusswaffe wurde sichergestellt. Verletzt wurde niemand.

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es sich bei den Festgenommenen um einen 28-jährigen Mann handelt, der zurzeit keinen festen Wohnsitz nachweisen kann. Anlass für sein Handeln war offensichtlich ein kurzes vorangegangenes Streitgespräch. Da gegen den Mann ein Haftbefehl wegen einer offenen Restfreiheitsstrafe (59 Tage) vorlag, wurde er heute der Justiz überstellt.

Foto Archiv ©Amadeus Satorius

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.