Polizei-Nachwuchs

Zukunftspreis Polizeiarbeit 2018 verliehen

Sechs Arbeiten von Nachwuchswissenschaftlern mit insgesamt 5.000 Euro prämiert

Berlin | Wie können Funkzellendaten besser analysiert werden? Diese Frage stand im Mittelpunkt der Masterarbeit von Maria Schwarz vom Landeskriminalamt Bayern. Für diese wegweisende Ausarbeitung wurde sie im Rahmen des diesjährigen Europäischen Polizeikongresses des Behörden Spiegel in Berlin mit dem ersten Platz im Wettbewerb „Zukunftspreis Polizeiarbeit“ geehrt.

Auf Platz zwei der Masterarbeiten folgt Savaṣ Gel. Er wurde prämiert für seine Arbeit „Kulturelles Diversitätspotential der niedersächsischen Polizei“.

Weiterlesen mit ABO

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich für eines unserer Angebote. Informationen finden Sie "HIER".

 

Quelle
PM Behörden Spiegel
Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.