SEK - EinsätzeSEK - Einsätze

MEK Einsatz nach Kindesentziehung | 11-Jähriger wohl auf

Kiel  – Nach einer bundesweiten Öffentlichkeitsfahndung der wegen Kindesentziehung mit Haftbefehl gesuchten Christel J., Jens-Peter J. und Scal-Jan J. konnten diese nun am vergangenen Mittwochabend (25.01.2012) durch Polizeibeamte eines Mobilen Einsatzkommandos (MEK) aufgespührt und festgenommen werden. In einer Wohnung in Quakenbrück, im Kreis Osnabrück hielten sich die Familienangehörigen mit dem entzogenen 11-jährigen Tibo Thadejus gemeinsam auf.
Am 10.11.2011 holte eine maskierte männliche Person den Jungen aus seiner Pflegefamilie in Brunsbüttel/Schleswig-Holstein. Seitdem suchte die Polizei mit Einbindung der Öffentlichkeit intensiv nach ihm.

Wie die Staatsanwaltschaft Itzehoe und das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein in einer gemeinsamen Erklärung mitteilen, gehe es dem Jungen den Umständen entsprechend gut.
Die festgenommenen Familienangehörigen des 11-Jährigen wurden einem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft für alle drei anordnete.

Video via www.os1.tv

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.