Ba-WüSEK - Einsätze

Erpresser durch SEK in Baden-Württemberg festgenommen

Symbolfoto
Symbolfoto

 

Wie die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Polizeidirektion Esslingen mitteilen geriet ein polizeibekannter 34-Jähriger am heutigen Mittwochmittag gegen 12:00 Uhr in einer Wohnung im Ortsteil Stetten mit seinen zwei 20- und 21-jährigen Mitbewohnern in einen Streit. Hintergrund des Konflikts waren offenbar zurückliegende Erpressungsdelikte des 34-Jährigen gegenüber seinen Wohnungsmitbewohnern. Per SMS hatte der 21-Jährige daraufhin seinen Vater über die von ihm als bedrohlich empfundene Situation informiert.

Da der Verdacht bestand, der 34-Jährige könne im Besitz von Schusswaffen sein, wurde die Tatörtlichkeit von Polizeikräften weiträumig abgesperrt. Mehrere Anwohner wurden vorsorglich evakuiert.
Als der mutmaßliche Erpresser gegen 13:25 Uhr die Wohnung verließ, wurde er von Spezialeinsatzkräften festgenommen.

Schusswaffen konnten bislang nicht aufgefunden werden. Gegen den mutmaßlichen Täter wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.