Bayern

Mann bedrohte Polizeibeamte | Festnahme durch SEK

Symbolfoto SEK Bayern
Symbolfoto SEK Bayern

Gegen 07:30 Uhr war der 58-Jährige in der Fürther Straße unterwegs. In der Hand hielt er ein Messer und fuchtelte damit herum, so dass Passanten unverzüglich die Polizei verständigten.

Mehrere Streifen trafen wenig später ein und umstellten den Mann. Der allerdings ließ sich trotz eines intensiven Gespräches nicht zur Aufgabe bewegen. Deshalb forderte die örtliche Einsatzleitung Spezialeinheiten der Nürnberger Polizei an. Diese nahmen den 58-Jährigen kurz darauf fest. Er erlitt eine Schürfwunde, die vom Rettungsdienst ambulant versorgt wurde.

Der Festgenommene wurde zwischenzeitlich dem Gesundheitsamt der Stadt Nürnberg vorgestellt. Hier wird nun geprüft, ob er einer fachärztlichen Behandlung zugeführt werden muss.

Während des Einsatzes musste die Fürther Straße in beide Richtungen kurzfristig gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Themen
zeige mehr
Back to top button
Close

Adblocker erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker. Vielen Dank für Dein Verständnis.