BayernSEK - Einsätze

Spezialeinheit Bayerns verhaftet Erpresser bei Geldübergabe

Festnahme Symbolfoto

Landkreis Berchtesgadener Land – Zwei junge Männer aus dem Landkreis Berchtesgadener Land wurden nach der Geldübergabe in einem Erpressungsfall am gestrigen Mittwoch (19.10.2011) durch eine Spezialeinheit festgenommen.
Am 14.09.2011 war in der Tiefgarage eines Möbelhauses in Salzburg der Pkw eines 52-jährigen Deutschen aufgebrochen worden und daraus eine Tasche mit dem Laptop und persönlichen Papieren des Fahrzeughalters gestohlen. Am 11.10.2011 erhielt der Mann erstmals einen Anruf, bei dem für die Rückgabe des Computers im Gegenzug die Herausgabe eines größeren Geldbetrages gefordert wurde.

Im weiteren Verlauf der folgenden Ermittlungen wurde vom Geschädigten das Einverständnis zur Zahlung des geforderten Betrages gegeben. Beim Versuch, das erpresste Geld abzuholen, wurden die beiden mutmaßlichen Täter von Beamten einer Spezialeinheit festgenommen.

Weil der Laptop-Diebstahl in Österreich stattgefunden hatte und sich die weiteren Ermittlungen im deutsch-österreichischen Grenzgebiet abspielten, waren von Beginn an österreichische Polizeibehörden in die kriminalpolizeilichen Maßnahmen eingebunden. Die Zusammenarbeit zwischen den Polizeien beider Länder verlief äußerst positiv.

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.