BremenSEK - Einsätze

Jugendliche Tankstellenräuber durch SEK in Bremen verhaftet

Symbolfoto Festnahme

Bremen-Huchting – Nach einem brutalen Tankstellenüberfall am Mittwochabend (29.02.2012) in Bremen-Huchting, konnte die Polizei bereits gestern einen Erfolg verbuchen. Dank schneller und umfangreicher Ermittlungsarbeit, konnten Spezialeinsatzkräfte (SEK) der Polizei Bremen gestern Mittag zwei, der drei Täter in Bremen-Rablinghausen lokalisieren und festnehmen.

Am Mittwoch gegen 21:10 Uhr betrat das Trio maskiert die Tankstelle in der Kirchhuchtinger Landstraße. Einer der Täter bedrohte den 43-jährigen Angestellten mit einer Waffe und soll dabei sogar abgedrückt haben. Es fiel aber kein Schuss. Die anderen beiden Komplizen liefen hinter den Verkaufstresen und schlugen auf den schockierten
43-Jährigen ein. Sie bedienten sich an den Zigaretten und nahmen die Tageseinnahmen aus der Kasse. Anschließend flüchtete das Trio zu Fuß.
Der Angestellte wurde mit Prellungen im Gesichtsbereich in ein Krankenhaus gebracht.

Nach ihrer Festnahme durch die SEK-Beamten, legten die 16 und 18 Jahre alten Räuber in einer Vernehmung ein Geständnis ab. Sie gaben den Ermittlern den Hinweis auf eine Parzelle unweit des Tatortes. Dieses Haus wurde nach der Tatbegehung als Fluchtort genutzt. Bei der Durchsuchung der Parzelle wurden die Tatwaffe (eine Gasdruckpistole), die Täterbekleidung und vermutlich auch Teile der Beute gefunden.
Bei dem 18-jährigen Räuber handelt es sich um einen so genannten Intensivtäter. Gegen ihn wurde ein Haftbefehl erlassen. Er wurde bereits in die Justizvollzugsanstalt gebracht.
Gegen den 16-Jährigen wurde heute Morgen ebenfalls ein Haftbefehl beantragt.

Die Polizei Bremen ist den beiden Tätern dank einer Videoaufzeichnung und zurückliegenden Ermittlungen anderer Taten auf die Schliche
gekommen. Zu dem dritten Räuber liegen Hinweise vor, hier laufen die Ermittlungen der Polizei noch.

Themen
zeige mehr

One Comment

Back to top button
Close

Adblocker erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker. Vielen Dank für Dein Verständnis.