SEK - Einsätze

Einsatz von Spezialkräften des LKA Brandenburg in Senftenberg

© Tim Schaarschmidt
Foto: Archiv

Senftenberg/Brandenburg – Die Polizei erhielt am vergangenen Mittwochnachmittag (17.08.2011) den Hinweis eines Zeugen auf einen am Vortag gestohlenen PKW, der sich in einer Gartenanlage in Brieske befinden soll. Bei der Überprüfung des Hinweises wurden durch die Polizei der PKW aufgefunden. In zwei offenstehenden Lauben auf dem Gartengrundstück fanden die Beamten weiterhin technische Geräte, Werkzeuge und diverse Waffen bzw. Waffenteile, die nachweislich aus Diebstahlshandlungen stammen. Betäubungsmittelähnliche Substanzen wurden ebenfalls aufgefunden und sichergestellt.
Die Vernehmung des 28- jährige Laubenbesitzer  aus Senftenberg und weiterer Personen ergaben den Hinweis auf einen 27 jährigen Tastverdächtigen aus Senftenberg. Der Gesuchte war bereits polizeilich wegen einer Vielzahl von Straftaten, unter anderem wegen Gewaltstraftaten bekannt.

Nachdem der Beschuldigte durch Zivilkräfte der Polizei am Donnerstag lokalisiert werden konnte, wurden Spezialeinsatzkräfte des Landeskriminalamtes Brandenburg zur Festnahme des Gesuchten und Durchsuchung weitere Objekte herangezogen. Am gestrigen Tag (18.08.2011) erfolgte in den frühen Abendstunden der Zugriff durch das SEK im Stadtgebiet Senftenberg.
Eine weitere Durchsuchung gab es in einem Garagenkomplex in Senftenberg.  Der Gesuchte wurde aufgefunden und festgenommen. Weitere technische Geräte, Baumaschinen, Werkzeuge sowie Waffen- und Waffenteile wurden sichergestellt und konnten Diebstahlshandlungen zugeordnet werden. Drogen fanden die Beamten bei den Durchsuchungen ebenfalls.

Zu den Tatvorwürfen selbst äußerte sich der Beschuldigte bisher nicht. Am heutigen Tag wurde durch das Amtsgericht Senftenberg Haftbefehl erlassen. Die Staatsanwaltschaft Cottbus ermittelt in diesem Sachverhalt weiter.

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.