Schl.-HolsteinSEK - Einsätze

Schneller Fahndungserfolg nach Spielhallenüberfall | Täter durch SEK festgenommen

Spezialeinsatzkräfte | Symbolfoto

Steinburg/Itzehoe – Spezialeinsatzkräfte (SEK) der Polizei haben am gestrigen Freitagnachmittag (09.09.2011) einen 27-jährigen Glückstädter vorläufig festgenommen.
Der Mann steht im Verdacht in der Nacht zu Donnerstag gegen 02:30 Uhr eine Spielhalle am Neuendeich überfallen zu haben. Zum Tatzeitpunkt betrat der 27-Jährige komplett schwarz gekleidet und mit einer schwarzen Pudelmütze mit Sehschlitzen die Spielhalle und bedrohte eine 40-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe. Er entnahm einen geringen Bargeldbetrag aus der Kasse und flüchtete anschließend zu Fuß.

„Die Angestellte erlitt einen Schock“, so Polizeisprecher Michael Baudzus von der Polizeidirektion Itzehoe. Aufgrund der intensiven Arbeit der Kriminalpolizei konnte schnell ein Tatverdächtiger ausgemacht und lokalisiert werden. Daraufhin wurden die SEK Beamten zur Festnahme des Mannes beauftragt.
„Weitere Einzelheiten können zum jetzigen Zeitpunkt aufgrund der weiteren Ermittlungen der Kripo nicht gemacht werden, so Sprecher Baudzus weiter.

Themen
zeige mehr
Back to top button
Close

Adblocker erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker. Vielen Dank für Dein Verständnis.