SEK - Einsätze

SEK Einsatz | 5 Kg BTM beschlagnahmt

Symbolfoto

Goslar  –  Die Polizei hat in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig landkreisübergreifend einen Erfolg bei der Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität zu verzeichnen. Demnach stehen zwei Männer im Alter von 27 und 33 Jahren im Verdacht, im großen Stil mit Betäubungsmitteln gehandelt zu haben.

Gemeinsame Ermittlungen der Polizei Goslar und Salzgitter haben am Samstag (14.04.2012) , gegen 16:30 Uhr, zur vorläufigen Festnahme durch eine Spezialeinheit zweier Männer aus Liebenburg und Bad Harzburg geführt. Die Ermittler beschlagnahmten bei der Festnahme in Liebenburg fünf Kilogramm Haschisch.

Anschließende Durchsuchungen in den Wohnungen der polizeilich bereits bekannten Tatverdächtigen führten zu weiteren Beschlagnahmen von mehreren hundert Gramm augenscheinliches Marihuana.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig wurden die beiden Tatverdächtigen am Sonntag dem Haftrichter beim Amtsgericht Braunschweig vorgeführt. Sie kamen beide in Untersuchungshaft.

Der Marktwert der Drogen wird auf rund 25.000 Euro geschätzt. Die beschlagnahmten Substanzen werden untersucht, die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.