SEK - Einsätze

SEK Sachsen unter neuer Führung

Dresden – Polizeioberrat Wolfhard Hack neuer SEK-Chef
Im Rahmen einer Feierstunde verabschiedete heute Innenminister Markus Ulbig den bisherigen Kommandoführer des Spezialeinsatzkommandos (SEK) der sächsischen Polizei, Polizeidirektor Horst Kretzschmar. Der langjährige Chef des SEK wechselt in die Polizeidirektion Dresden und wird dort Vertreter des Polizeipräsidenten.
Gleichzeitig führte der Innenminister den neuen SEK-Chef, Polzeioberrat Wolfhard Hack in sein Amt ein. Hack war bislang stellvertretender Kommandoführer und bringt die entsprechenden Erfahrungen für dieses schwierige Amt mit.

Innenminister Markus Ulbig: „ Die Männer des SEK haben es häufig mit bewaffneten Tätern, gewaltbereiten Personen und Tatverdächtigen aus dem Bereich der Organisierten Kriminalität  zu tun. Sie übernehmen die Krisenintervention bei gewalttätigen Demonstrationslagen. Diese Aufgaben sind vielschichtig, gefährlich und stellen eine großer Herausforderung an jeden einzelnen dar.“

Quelle: Polizei Sachsen

Themen
zeige mehr

Ähnliche Artikel

Close

Adblocker erkannt!

Bitte unterstütze uns, in dem Du Deinen Adblocker deaktivierst.